Gibt es eine offizielle Zeitmessung in Köln?

Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich mit dem ChampionChip von Mika timing.

Eine Teilnahme ist nur mit einem ChampionChip möglich – ohne Chip kein Start! Gemessen wird in Brutto- und in Netto-Zeit. Das bedeutet: Mit dem offiziellen Startschuss beginnt die Brutto-Zeit, mit der individuellen Überquerung des Startsystems erfolgt der „persönliche“ Startschuss (Netto-Zeit). Allerdings werden die ersten 10 Läufer die das Ziel überqueren auch als die ersten 10 Plätze gewertet. Dies gilt für die Männer- und Frauenwertung.

Entweder verwendet der Teilnehmer seinen eigenen Chip oder er erwirbt diesen vor der Veranstaltung bei der Anmeldung für 31,00 €, von denen 1,00 € an eine gemeinnützige Organisation weitergegeben wird. Welche wird noch bekannt gegeben. Bei der Veranstaltung selber können keine Chips geliehen werden. Der Chip kann zukünftig weltweit bei allen Veranstaltungen mit Chip-Zeitmessung eingesetzt werden. Bei Rückgabe des Chips am Wettkampftag werden 25,00 € bar an der Rücknahmestelle erstattet.

Nach dem Veranstaltungstag kann der Chip nicht mehr beim Veranstalter eingetauscht werden. Bitte befestigt Euren Chip sicher in der Schnürung Eurer Laufschuhe, um die Zeitmessung zu gewährleisten. Achtet auch darauf, dass Ihr alle Zeitmessmatten auf der Strecke überquert, da fehlende Zwischenzeiten die Disqualifikation zur Folge haben!

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk